-Kinderfreizeit im August jetzt anmelden!!!-

aktuelle Freizeiten

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kgas.de/2022/07/kinderfreizeit-im-august-jetzt-anmelden/

-Neuer Gemeindebrief online-

Gemeindebrief

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kgas.de/2022/07/neuer-gemeindebrief-online/

Vorstellung der neuen Gemeindepädagogin

Liebe Albshäuser, liebe Steindorfer, liebe Gemeinde!

Ich heiße Stephanie Gärtner, bin 26 Jahre alt und komme aus Marburg. Ihr könnt mich gerne Stephanie nennen. Seit dem 01.10.2021 arbeite ich als neue Gemeindepädagogin in den Kirchengemeinden Albshausen und Steindorf.

In diesem Sommer habe ich erfolgreich mein Studium zur staatlich anerkannten Sozialarbeiterin mit einer gemeindepädagogisch-diakonischen Qualifikation an der evangelischen Hochschule Darmstadt mit zweitem Standort in Treysa abgeschlossen. Vor meinem Studium und Fachabitur machte ich eine Ausbildung zur Fachangestellten für Bürokommunikation. Währenddessen habe ich ehrenamtlich in dem Bereich der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit in Marburg mitgewirkt. Dies hat mir schon immer viel Spaß bereitet, sodass ich mich dazu entschied, mein Fachabitur im Bereich Sozialwesen zu machen. In dieser Zeit konnte ich praktische Erfahrungen in einer Tagesgruppe für verhaltensauffällige Kinder von 6-12 Jahre sammeln. Während des Studiums konnte ich diese Erfahrungen durch mein Anerkennungspraktikum in der evangelischen Familienbildungsstätte Marburg erweitern und mich in den Ferienspielen sowie in der Gestaltung von Kinder- und Jugendangeboten mit einbringen. Während meiner Arbeit als Gemeindepädagogin werde ich zusätzlich eine Weiterbildung zur Diakonin machen. In meiner Freizeit spiele ich gerne Klavier. Außerdem sind meine Hobbys Reiten, Schwimmen und Zumba.

Mein Arbeitsschwerpunkt in den beiden Kirchengemeinden ist die Kinder- und Jugendarbeit. Dies lässt sich in den Kindergruppen, den Jugendtreff und Freizeiten erkennen. Ein weiterer großer Fokus liegt in der Konfirmandenarbeit. Diese wird durch den Bereich der Erwachsenenbildung, in Form von jungen Erwachsenen- und Seniorenarbeit ergänzt.

In den ersten vier Wochen konnte ich bereits an vielen Veranstaltungen der Kirchengemeinden Albshausen und Steindorf teilnehmen und diese mitgestalten. Ein besonderes Erlebnis waren für mich dabei die beiden Seniorentreffen zu einem bestimmten Thema, welche ich mitgestalten habe. In Albshausen wurde am 18.10.2021 im Rahmen des Seniorentreffs ein Oktoberfest veranstaltet. Es gab Weißwurst, Brezeln und bayerische Musik. Am 08.11.2021 stand der Seniorentreff in Steindorf ganz unter dem Motto „Hessischer Nachmittag“. Neben dem genießen von Handkäse mit Musik konnte man bei einem Bilderquiz mitmachen. Zusätzlich konnte ich schon in den letzten Wochen in der Eltern-Kind-Gruppe mitwirken, die ich zusammen mit Tatjana Horna zukünftig leite.

Die Kindergruppen sind wieder gestartet und hatten am 03.11.2021 ein gemeinsames Kennenlernen. Ab sofort finden die Treffen wöchentlich mittwochs in Albshausen und freitags in Steindorf statt. Außerdem wird ab dem 01.12. 2021 der Jugendtreff wieder losgehen. Für die Kindergruppen und den Jugendtreff gibt es auf der nächsten Seite weitere Informationen.

Neben den bereits bestehenden Gruppen möchte ich nächstes Jahr, wenn es die Gegebenheiten zulassen, die Angebote der Kirchengemeinden Albshausen und Steindorf erweitern. Ein besonderes Anliegen ist mir die Arbeit mit jungen Erwachsenen und Jugendlichen zwischen 11 und 13 Jahren.

Ich möchte bei den 11-13-Jährigen wieder den Teen-Treff ins Leben rufen und ein eigenes Angebot für dieses Alter entwickeln. Dieses Angebot wird von den Teens selber mitgestaltet. Ihr könnt gespannt sein. Neben dem Teen-Treff ist es mein Wunsch, jungen Erwachsenen einen Raum für Begegnungen zu ermöglichen. Bereits in meiner Bachelorarbeit habe ich mich intensiv mit der Thematik junge Erwachsene und Angebote in den Kirchengemeinden auseinandergesetzt. Oftmals werden diese nicht mit bedacht. Das möchte ich ändern und gemeinsam mit den jungen Erwachsenen Veranstaltungen und Aktionen planen und durchführen. Weitere Informationen erfolgen hierzu im Januar.

Leider kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Auskunft über Freizeiten und Ferienwochen geben. Wenn die Pandemieentwicklungen dies zulässt wird auf jeden Fall etwas stattfinden.

Ich freue mich sehr, zusammen mit Ihnen/Euch neue Ideen entwickeln zu können und diese gemeinsam zu verwirklichen. Ich bin gespannt und freue mich auf weitere spannende Erlebnisse und Begegnungen.

Eure Stephanie

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kgas.de/2021/11/vorstellung-der-neuen-gemeindepaedagogin/